NEUE Weinliste 2018/2019

NEUE Weinliste 2018/2019

Ab jetzt erhalten Sie unsere neuen Jahrgänge!
» Download Weinliste 2018/2019

Übrigens: Viele unserer Weine sind von "alten Reben" – Weine mit Tradition.

Je älter der Rebstock, desto größer ist sein Wurzelnetz.
Die Wurzeln reichen durchaus 20 Meter tief. Dadurch sind sie auch in trockenen Sommern mit Wasser versorgt und spiegeln die – für eine Lage typischen – mineralischen Bodenverhältnisse intensiv wider.

Je älter die Pflanzen, desto weniger Ertrag.

Ab einem Alter von zirka 20 Jahren nimmt der Ertrag der Weinstöcke deutlich und kontinuierlich ab. Der Vorteil: die verbleibenden Trauben werden stärker mit Inhaltsstoffen versorgt.

Je weniger, desto besser.

Die Weine dieser Reben sind dichter, komplexer und haben ein intensiveres Aroma, die Farbe ist ausdrucksreicher und der Alkoholgehalt oft höher, als die aus jüngeren Weinstöcken gekelterten Pendants. Sie bieten sich ebenfalls gut für die Lagerung an.

» zu den Weinen

03.05.2018